Kleine aber feine Hochzeit in Schwäbisch Hall – Guter Whisky und Wein

Ach, war das schön, damals im Winter 2019, als man noch „normal“ Hochzeit gefeiert hat. Ich schreibe diesen Text hier im Januar 2021. Wie wir wissen, hat sich so viel verändert seither.

Lasst uns positiv in die Zukunft blicken, wie das all meine zukünftigen Brautpaare auch machen. Wir hoffen einfach, dass wir in einem halben oder dreiviertel Jahr wieder gemeinsam irgendwie feiern können. Es wird nicht wie früher sein, aber sich doch hoffentlich so ähnlich anfühlen.

Jetzt genießen wir die Bilder von diesem „Damals“, die ich von Tanja & Jörg in den wunderschönen Gassen der Altstadt in Schwäbisch Hall und des Klosters Comburg gemacht habe. Ich durfte die beiden an ihrem Hochzeitstag fotografisch bekleiden und mit Ihnen feiern. Das wurde übrigens im wunderbaren Reber‘s Pflug, ebenfalls in Schwäbisch Hall.

Abends ging es in den Weinkeller um die Kostbarkeiten des Hauses zu verköstigen. Dazu gab es vorzüglichen Whisky. Wer genaueres dazu wissen oder kaufen will, schaut beim Bräutigam selbst nach:

Instagram | Website / Shop

Ich selbst kann guten Whisky leider nicht schätzen, sorry Jörg, ich halte mich eher an das Motto vom Rebers Pflug (siehe letztes Bild).

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken.

Johann Wolfgang von Goethe

2 Kommentare

Kommentieren →

Schreibe einen Kommentar